Das ist meine Geschichte...
Home > all > Das ist meine Geschichte...
Verwandte Artikel
Kann Selbstreflektion cool, einfach und schnell sein?Home Office und Corona: 8 persönliche Tipps für mehr Fokus und Konzentration4 Ideen, wie du deinen Freundschaften mehr Tiefe verleihst
Kategorien
Familie und FreundeKinder & BildungLiebe & BeziehungenPersönlichkeitsentwicklung
bart kloosterhuis - 22/09/2021

Wie ich mich in das Journaling verliebt habe und wie es mir geholfen hat, eine stärkere Verbindung zu mir selbst und zu anderen aufzubauen.

Ich bin Bart, Mitgründer von Vertellis.

Heute möchte ich eine persönliche Geschichte mit dir teilen. Bist du bereit?

Nach dem Abitur ging ich zur Universität. In meinem ersten Jahr habe ich gemerkt, dass dies nicht der richtige Weg für mich ist. Also brach ich das Studium ab und beschloss, die Universität endgültig zu verlassen.

Alle sagten mir, dass ich ohne Abschluss keine Zukunft hätte. Obwohl ich zu meiner Entscheidung stand, fühlte ich mich ziemlich ängstlich und verunsichert, als ich dies hörte. Ich musste einen Weg finden, um zu lernen, zu wachsen und mich zu entwickeln, ohne eine Universität besuchen zu müssen. Und ich habe ihn gefunden: Tagebuch schreiben.

Nachdem ich über 15 Jahre Tagebuch geführt und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dazu inspiriert habe, dasselbe zu tun, habe ich folgendes gelernt:

Sei kein Perfektionist.

Du musst nicht jeden Tag schreiben, solange es dir Spaß macht. Konzentriere dich auf das Erlebnis selbst und darauf, wie du dich dabei fühlst, anstatt es zu einem „To-Do“ zu machen. Ein Tipp: Stelle dir die folgenden zwei Fragen, wenn du deinen Tag Revue passieren lässt: Was läuft gut? Was könnte besser laufen?

Durch die Verwendung dieses Frameworks priorisiert du positives Denken. Außerdem vermeidest du aktiv negatives Denken, was ein häufiger Fehler beim Journaling ist.

Was ist noch passiert, als ich angefangen habe, Tagebuch zu schreiben? Meine Beziehung zu meiner Familie verbesserte sich und ich wurde mir meiner Beziehungen bewusster. Und noch etwas: Ich fühle mich glücklicher und die Tage vergehen nicht mer so schnell wie früher. Ich fühle mich präsenter und kontrollierter. Oh, und ich schlafe viel besser! Ein weitere Grund, warum Journaling für mich so gut funktioniert, ist, dass ich dadurch weniger Zeit online und auf meinem Telefon verbringen kann. Es sind nur ich, mein Stift und mein Tagebuch. Offline der alten Schule. So einfach ist das!

Ich sehe immer mehr Menschen um mich herum, die es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Tagebuch zu schreiben. Immer mehr Menschen haben den Wunsch zu reflektieren (offline). Es macht mich wirklich sehr glücklich zu sehen, dass Menschen nach innen schauen und sich bewusst entscheiden, das Beste aus ihrem Tag und ihrem Leben zu machen.

So sieht es heute aus

Da ich meine Liebe zum Journaling gerne mit der ganzen Welt teilen möchte, habe ich ein tolles Team zusammengestellt und gemeinsam haben wir unser Tagebuch „Vertellis Chapters“ erstellt. Dieses Tagebuch ist voll von reflektierenden Leitfragen, schönen Zitaten und Sprüchen, inspirierenden Geschichten und Übungen, die dir einige der bedeutungsvollsten Lektionen des Lebens vermitteln können. Das Tolle an Vertellis Chapters ist, dass jedes einzelne Kapitel – es sind insgesamt 13 – ein einzigartiges Thema hat. Einige Beispiele sind: Überzeugungen & Selbstbild, Positivität, Komfortzone, Einfluss auf dein Glück, Beziehung zu dir selbst & anderen und Loslassen & Wachsen.

Das Fundament dieser Zeitschrift basiert auf Stoizismus, Buddhismus, positiver Psychologie und unzähligen Selbsthilfebüchern. 

Nicht schlecht für einen Studienabbrecher ;)

Ich hoffe, meine Geschichte wird dich dazu inspirieren, auch mit dem Journaling zu beginnen! Ich weiß, dass ich das noch viele Jahre machen werde.

Ich kann mir kein passenderes Geschenk vorstellen. Investiere in dich selbst und erlebe einen Durchbruch in Beziehungen, psychischem Wohlbefinden und ein gesteigertes Zusammengehörigkeitsgefühl und Verbundenheit mit der Welt um dich herum. Mein Rat: Mach mit!

Bei allem, was in der Welt vor sich geht, können eine kleine Pause, etwas Zeit für dich und eine positive Einstellung den Unterschied ausmachen, um deinen Geist glücklich und gesund zu halten!

Ich würde mich freuen, wenn du mir diene Erfahrungen mit Chapters (oder Journaling im Allgemeinen) unter bart@vertellis.nl mitteilst. Bis bald!

Alles Liebe,

Bart

Vertellis Chapters - Dankbarkeitstagebuch
Vertellis Chapters - Dankbarkeitstagebuch
24,00 30,00

Hol dir jetzt das meistverkaufte, geführte Dankbarkeitstagebuch und erlebe einen Durchbruch in deinen Beziehungen und deinem geistigen Wohlbefinden!

Was macht Chapters so besonders?
Es ist kein leeres Notizbuch ohne klare Richtung, sondern ein geführtes Tagebuch & persönlicher Coach in Form eines Buches. Durch die kraftvollen Fragen & inspirierenden Geschichten, hilft es dir dabei positiver durchs Leben zu gehen! 💪 Jeden einzelnen Tag

  • Nimm eine positivere Denkweise an
  • Erfahre Dankbarkeit
  • Fühle dich weniger gestresst
  • Schlaf besser
      View product

      Customer Reviews

      Based on 511 reviews
      91%
      (463)
      9%
      (48)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      B
      Birgit Weiler

      Tolle Idee !

      U
      Uta Vogt
      Vertellis trifft meinen Nerv!

      Die Vertellis Produkte sind toll, ich hab sie immer im Einsatz, das Fragespiel im Freundeskreis und das Dankbarkeits-Tagebuch ist mein täglicher Begleiter, ich kann es allen empfehlen, die sich weiterentwickeln wollen und Freude daran haben, über den Kopf und das Herz zu reflektieren.😘

      R
      Ramona Hanke

      Sehr schön und edel verpackt