Gewohnheiten: Wie du alte Muster durchbrechen und neue kreieren kannst
Home > all > Gewohnheiten: Wie du alte Muster durchbrechen und neue kreieren kannst
Verwandte Artikel
Journaling als effektives Werkzeug zur StressbewältigungFamilienaufstellungen: Entdecke die Tiefen deiner DynamikenMuttertagsgeschenke: Kreative Ideen für achtsame Geschenke
Themen
AchtsamkeitErkenne dich selbstFamilie und FreundeKinder & BildungKommunikationLiebe & BeziehungenPersönlichkeitsentwicklungPsychische GesundheitSelbstfürsorgeSelbstreflexionUmgang mit StressWeihnachtszeit
Lars Blokdijk - 05/06/2024

Wir alle kennen das: Man nimmt sich vor, endlich Sport zu treiben, gesünder zu essen oder einfach pünktlicher zu sein - und doch fallen wir immer wieder in unsere alten Muster zurück. Gewohnheiten sind mächtig und können uns im Griff haben, ohne dass wir es merken. Aber keine Sorge, wir sitzen alle im selben Boot. In diesem Artikel werden wir gemeinsam erforschen, warum Gewohnheiten so mächtig sind und wie wir sie zu unseren Gunsten nutzen können.

sunset, playful person in silhouette

Warum sind Gewohnheiten so mächtig?

Habt ihr euch jemals gefragt, warum Gewohnheiten so mächtig sind? Warum wir immer wieder in dieselben Verhaltensmuster zurückfallen, obwohl wir uns vorgenommen haben, etwas zu ändern? Die Antwort liegt in der Art und Weise, wie unser Gehirn funktioniert:

Gewohnheiten sind repetitive Verhaltensweisen, die ab einem bestimmten Punkt automatisch ablaufen und von bestimmten Umweltreizen ausgelöst werden . Sie sind das, woraus unser Alltag besteht.

Jeder und jede von uns trifft täglich Tausende von Entscheidungen, die meisten davon laufen eingebettet und automatisiert als Gewohnheiten ab. Unser Gehirn liebt Routinen und Rituale. Sie helfen uns, Energie zu sparen und effizienter zu sein. Wenn wir eine Handlung immer wieder auf die gleiche Weise ausführen, bildet unser Gehirn neuronale Pfade, also quasi Autobahnen, auf denen die Informationen schneller fließen können, und diese so die Handlung immer leichter und schneller machen.

Das ist der Grund, warum es so schwer ist, alte Gewohnheiten zu durchbrechen und neue zu etablieren. Gewohnheiten sind so mächtig, weil sie ein Verlangen in unseren Gehirnen auslösen . Sie entstehen nach und nach, oft ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

Und sie können sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf unser Leben haben. Gute Gewohnheiten können uns helfen, unsere Ziele zu erreichen und unser Leben zu verbessern. Schlechte Gewohnheiten hingegen können uns daran hindern, unser volles Potenzial auszuschöpfen und können sogar schädlich für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sein. Aber keine Sorge, es ist möglich, alte Gewohnheiten zu durchbrechen und neue zu kreieren!

Wie du alte Gewohnheiten durchbrichst

Es ist eine Sache zu wissen, dass Gewohnheiten mächtig sind - eine ganz andere, sie auch tatsächlich zu durchbrechen. Und hier sind einige Strategien, die euch dabei helfen können.

  1. Bewusste Entscheidung für Veränderung: Eine bewusste Entscheidung zu treffen bedeutet, die Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen. Es geht darum, aktiv zu gestalten, anstatt passiv zu reagieren. Indem wir uns bewusst für eine Veränderung entscheiden, setzen wir einen klaren Startpunkt für neue Wege und Chancen. Diese Entscheidung kann uns motivieren, aus unserer Komfortzone auszubrechen und uns neuen Herausforderungen zu stellen. Sie ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem erfüllteren Leben.
  2. Bewusstsein schaffen: Der erste Schritt, um eine alte Gewohnheit zu durchbrechen, ist, sich dieser überhaupt bewusst zu sein. Beobachtet euch selbst und versucht zu erkennen, wann und warum ihr in eure alten Muster zurückfallt. Vielleicht greift ihr immer zu Schokolade, wenn ihr gestresst seid? Oder ihr checkt ständig euer Handy, weil ihr euch gelangweilt fühlt? Wenn ihr erst einmal erkannt habt, was eure Gewohnheiten auslöst, könnt ihr beginnen, sie zu ändern.
    Bevor du deine Gewohnheiten ändern kannst, ist es wichtig, sie zu identifizieren. Führe zum Beispiel eine Gewohnheitsliste, in der du deine täglichen Handlungen und Verhaltensweisen festhältst. Dies hilft dir, ein Bewusstsein für deine Gewohnheiten zu schaffen und zu erkennen, welche du ändern möchtest.
  3. Kleine Schritte: Versucht nicht, eure Gewohnheiten von heute auf morgen zu ändern. Beginnt stattdessen mit kleinen, überschaubaren Schritten. Wenn ihr zum Beispiel versucht, weniger Zeit am Handy zu verbringen, könntet ihr damit beginnen, es während den Mahlzeiten wegzulegen.
  4. Vertellis Chapters Achtsamkeitstagebuch: Eines der besten Werkzeuge, um alte Muster zu durchbrechen, ist das Vertellis Chapters. Es hilft euch, regelmäßig innezuhalten und nachzudenken, anstatt einfach auf Autopilot zu laufen. Es kann euch dabei unterstützen, eure Gewohnheiten bewusst zu gestalten und positive Veränderungen in eurem Leben zu fördern. Das Durchbrechen alter Gewohnheiten ist ein Prozess, und es ist völlig normal, dabei Rückschläge zu erleben. Wichtig ist, nicht aufzugeben und weiterzumachen. Und denkt daran: Jeder kleine Schritt zählt.

 

Vertellis Chapters

Wie man neue Gewohnheiten kreiert

Wir haben nun darüber gesprochen, wie man alte Gewohnheiten durchbricht. Aber wie kreiert man neue Gewohnheiten, die uns dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen und unser Leben zu verbessern?

Hier sind einige Tipps:

  1. Setze klare Ziele: Bevor du eine neue Gewohnheit kreierst, musst du wissen, was du erreichen möchtest. Willst du gesünder essen? Mehr Sport treiben? Oder vielleicht mehr Zeit mit deiner Familie verbringen? Dein Ziel sollte konkret und messbar sein, damit du deinen Fortschritt verfolgen kannst. Vielleicht möchtest du dir die neue Gewohnheit auch auf einen Post-it schreiben und an einem gut sichtbaren Ort platzieren, sodass du dein Ziel stets vor Augen hast?
  2. Starte klein: Wie bei der Veränderung alter Gewohnheiten, solltest du auch bei der Schaffung neuer Gewohnheiten klein anfangen. Wenn du beispielsweise mehr Sport treiben möchtest, beginne mit kurzen Trainingseinheiten und erhöhe die Dauer und Intensität erst dann allmählich.
  3. Plane deine Gewohnheiten: Es ist wichtig, deine neuen Gewohnheiten in deinen Alltag zu integrieren. Plane, wann und wo du deine neue Gewohnheit ausüben möchtest. Nutze hierfür zum Beispiel den Vertellis Klarheitsplaner. Dieser Planer hilft dir dabei, Klarheit über deine Ziele und Prioritäten zu gewinnen und einen strukturierten Plan für ihre Umsetzung zu erstellen.
  4. Belohne dich: Jedes Mal, wenn du deine neue Gewohnheit ausübst, belohne dich selbst. Das kann so einfach sein, wie dir selbst auf die Schulter zu klopfen oder dir eine Tasse deines Lieblingstees zu gönnen. Belohnungen verstärken positive Gefühle und motivieren dich, dranzubleiben. Das Erstellen neuer Gewohnheiten erfordert Geduld und Ausdauer. Aber denkt immer daran: Ihr habt die Kontrolle über euer Leben und ihr habt die Macht, es zum Besseren zu verändern!

 

Fallstricke und wie man sie vermeidet

Beim Durchbrechen alter Gewohnheiten und beim Aufbauen neuer Gewohnheiten können uns einige Fallstricke im Weg stehen. Hier sind einige häufige Fallstricke und wie du sie vermeiden kannst:

  1. Zu hohe Erwartungen: Oftmals setzen wir uns selbst unter Druck, sofort perfekt zu sein. Wir erwarten, dass wir jede neue Gewohnheit mühelos umsetzen können. Doch dies führt oft zu Frustration und dem Gefühl des Scheiterns. Vermeide diesen Fallstrick, indem du realistische Erwartungen setzt und dir erlaubst, Fehler zu machen. Sei geduldig mit dir selbst und erkenne jeden Fortschritt an, egal wie klein er auch sein mag.
  2. Fehlende Motivation: Manchmal verlieren wir die Motivation, unsere Gewohnheiten zu ändern, wenn wir nicht sofort die gewünschten Ergebnisse sehen. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, sich regelmäßig an deine Ziele und den Grund, warum du deine Gewohnheiten ändern möchtest, zu erinnern. Schaffe dir positive Erinnerungen oder visuelle Hilfsmittel, die dich daran erinnern, warum du diesen Weg eingeschlagen hast.
  3. Mangelnde Unterstützung: Es ist hilfreich, Unterstützung von anderen Menschen zu haben, wenn es darum geht, Gewohnheiten zu ändern. Suche dir Gleichgesinnte, mit denen du dich austauschen kannst, oder teile deine Ziele und Fortschritte mit Freunden und Familie. Ihr könnt euch gegenseitig motivieren und unterstützen.
  4. Rückfall in alte Gewohnheiten: Es kann passieren, dass wir in alte Gewohnheiten zurückfallen, selbst wenn wir bereits Fortschritte gemacht haben. Das ist normal und kein Grund zur Panik. Akzeptiere den Rückfall als Teil des Prozesses, lerne aus den Fehlern und mache weiter. Sei nicht zu hart zu dir selbst und erinnere dich daran, dass es ein Marathon, kein Sprint ist. Indem du diese Fallstricke erkennst und proaktiv Maßnahmen ergreifst, um sie zu vermeiden, erhöhst du deine Chancen, erfolgreich alte Gewohnheiten zu durchbrechen und neue zu etablieren.

 

Bleib dran! Es lohnt sich.

Wenn wir uns bewusst dafür entscheiden, alte Gewohnheiten zu durchbrechen und neue zu etablieren, eröffnen sich uns zahlreiche positive Perspektiven für die Zukunft. Indem wir negative Gewohnheiten wie z.B. schlechte Ernährungsgewohnheiten, mangelnde Bewegung oder ungesunden Umgang mit Stress ersetzen, können wir unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden langfristig verbessern. Eine gesündere Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität können das Risiko für Krankheiten verringern und uns mehr Energie und Vitalität schenken.

Das Durchbrechen alter Gewohnheiten und das Etablieren neuer kann auch unsere mentale Stärke und emotionale Ausgeglichenheit verbessern.
Langfristig können gewohnheitsverändernde Maßnahmen auch unsere Beziehungen und unser soziales Leben positiv beeinflussen. Wenn wir Gewohnheiten entwickeln, die uns helfen, mehr Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen, uns besser zuzuhören oder uns um unsere sozialen Verpflichtungen zu kümmern, können wir unsere Bindungen stärken und ein erfüllteres soziales Leben führen. Schließlich können gewohnheitsverändernde Maßnahmen auch unsere berufliche Entwicklung und unser persönliches Wachstum unterstützen. Indem wir uns produktivere Gewohnheiten aneignen, unsere Zeit besser organisieren oder kontinuierlich neues Wissen und Fähigkeiten erwerben, können wir unsere beruflichen Ziele erreichen und unser Potenzial voll ausschöpfen.

Letztendlich hängen die langfristigen Auswirkungen deiner Gewohnheiten jedoch von der Konsequenz und dem Engagement ab, mit dem du deine neuen Gewohnheiten pflegst. Es erfordert Zeit und Mühe, aber die Belohnungen sind es wert.

Wir hoffen, dass euch dieser Blick in die Zukunft motiviert, alte Gewohnheiten zu durchbrechen und neue zu etablieren. Mit jeder kleinen Veränderung könnt ihr euer Leben in eine positivere Richtung lenken. :)

Feiertage Edition - Sinnvolle Fragen für mehr Verbindung und gute Gespräche
Feiertage Edition - Sinnvolle Fragen für mehr Verbindung und gute Gespräche
17,49 19,99

Erlebe Verbundenheit und bewusste Offline Zeit dank dieses Fragekartenspiels!

Mit Feiertage Edition werden echte Gespräche, Verständnis füreinander und Aufmerksamkeit zur Nr. 1 in eurer gemeinsamen Zeit zuhause.

Zusammen reflektiert ihr die vergangene Zeit und teilt eure Träume und Pläne für die kommende. Lernt einander als Familienmitglieder oder Freund/innen noch besser kennen.

  • Das Nr. 1 Spiel für Tage zuhause auf dem Sofa
  • Bereits von mehr als zwei Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt
  • 5 Jahre in Folge weit vor den Feiertagen ausverkauft
Produkt ansehen

Customer Reviews

Based on 1119 reviews
90%
(1007)
10%
(112)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael Timmermeester
Ein toller Leitfaden für sehr schöne Gespräche

Wir haben es mit unseren erwachsenen Kindern „gespielt“.
Wir waren alle überrascht, was alles auf den Tisch kam😊
Diese Gespräche verbindet die Familie aufs Neue … einfach eine ganz tolle Sache !
Vielen Dank!!

A
Annette Wieland
Gespräche mit Tiefgang

Vielen Dank für eure Fragen!
Vorgesehen hatte ich das Spiel für unseren kleinen und feinen Freundeskreis zu Sylvester. Unerwartet haben wir das nun als Paar zu zweit verbracht und so auch nur zu zweit gespielt. Obwohl wir nun schon über 20 Jahre zusammen sind und uns wirklich gut kennen waren die Fragen Anregung über Themen zu sprechen, die uns sonst nicht eingefallen wären. Auf jeden Fall eine absolute Empfehlung - wir werden uns mit Sicherheit die Ergänzungskarten bestellen.

S
Sybil Liebelt
Super Produkt und super Team dahinter

Das Team ist wahnsinnig gut und die Produkte sicher auch! Wenngleich eines meinen Geschmack nicht getroffen hat, sind sie super in der Abwicklung der Bestellung und super, nein mega super, wenn man mal nicht ganz so zufrieden ist! 10000 Punkte von mir!