Effektive Strategien gegen Prokrastination: So überwindest du Aufschieberitis
Home > all > Effektive Strategien gegen Prokrastination: So überwindest du Aufschieberitis
Verwandte Artikel
Stressbewältigung: 4 Tipps für mehr GelassenheitErfolgreiche Zusammenarbeit im Team: Kommunikation, die euch zum Erfolg führt7 Geschenkideen die deine Freundin glücklich machen
Themen
AchtsamkeitErkenne dich selbstFamilie und FreundeKinder & BildungKommunikationLiebe & BeziehungenPersönlichkeitsentwicklungPsychische GesundheitSelbstfürsorgeSelbstreflexionUmgang mit StressWeihnachtszeit
Vertellis Admin - 28/05/2024

Wir kennen es doch alle: Da sitzt man vor einer wichtigen Aufgabe und plötzlich erscheinen die sozialen Medien, die neue Serie oder das Aufräumen der Wohnung viel verlockender. Prokrastination, oder auch liebevoll Aufschieberitis genannt, schleicht sich heimlich in unseren Alltag ein und hindert uns daran, produktiv zu sein und unsere Ziele zu erreichen.

Aber keine Sorge, du bist nicht allein! Auch wir haben uns oft genug dabei erwischt, wie wir wichtige Dinge auf später verschoben haben. Deshalb möchten wir heute ein paar effektive Strategien mit dir teilen, die uns geholfen haben, diese lästige Gewohnheit zu überwinden. Zusammen werden wir uns darauf konzentrieren, wie du mit Selbstreflexion, besserer Planung und klaren Zielen endlich die Oberhand gewinnen kannst.

Warum prokrastinieren wir?

Psychologische Gründe hinter dem Aufschieben von Aufgaben können vielfältig sein. Ein häufiger Grund ist die Angst vor Versagen oder Perfektionismus. Menschen, die unter Prokrastination leiden, setzen sich oft selbst unter Druck, was dazu führen kann, dass sie Aufgaben aufschieben, um dem Stress zu entgehen. Zudem spielen auch Selbstzweifel und mangelndes Zeitmanagement eine Rolle. Indem man die psychologischen Ursachen versteht, kann man gezielter an Lösungen arbeiten, um Prokrastination zu überwinden.

Die Auswirkungen von Prokrastination können weitreichend sein. Neben dem offensichtlichen Zeitverlust und der erhöhten Stressbelastung kann chronisches Aufschieben auch die Qualität der Arbeit beeinträchtigen. Durch Last-Minute-Aktionen leidet oft die Sorgfalt und Genauigkeit, was langfristig das berufliche und persönliche Wachstum hemmen kann. Zudem kann Prokrastination zu einem Teufelskreis führen, in dem das Aufschieben von Aufgaben negative Emotionen verstärkt und die Motivation weiter sinkt. Es ist daher wichtig, frühzeitig gegensteuernde Maßnahmen zu ergreifen, um langfristig erfolgreich zu sein.

Du siehst, Prokrastination ist ein komplexes Phänomen, das sowohl psychologische als auch praktische Ansätze erfordert, um effektiv damit umzugehen. Durch ein besseres Verständnis der eigenen Verhaltensmuster und die Implementierung geeigneter Strategien kannst du jedoch den Kreislauf des Aufschiebens durchbrechen und zu einer effizienteren Arbeitsweise gelangen.

 

So wirst du Prokrastination los

1. Selbstreflexion und Kernwerte kennenlernen

Bevor wir uns in den Kampf gegen die Prokrastination stürzen, ist es wichtig, erst einmal einen Schritt zurückzutreten und sich selbst besser kennenzulernen. Hast du dich jemals gefragt, warum du bestimmte Dinge aufschiebst? Oft liegt es daran, dass wir nicht wirklich wissen, was uns im Leben wichtig ist und was uns antreibt - und vorallem: was NICHT. Wenn wir unsere Kernwerte kennen, können wir uns viel besser auf das Wesentliche konzentrieren und wissen gleichzeitig, warum wir tun, was wir tun.

Eine tolle Methode, um mehr über sich selbst zu erfahren, ist die Selbstreflexion. Vielleicht magst du dir regelmäßig Zeit nehmen, um zu journalen, zum Beispiel mit dem Vertellis Chapters, oder zu meditieren. Diese kleinen Auszeiten können dir helfen, Klarheit über deine Gedanken und Gefühle zu gewinnen.

Ein weiteres wunderbares Werkzeug, das dir dabei helfen kann, ist das Vertellis Kernwertespiel. Dieses Kartendeck mit den 50 gängisten Werten hilft dir, deine tiefsten Überzeugungen und Werte zu entdecken. Mit diesem Wissen kannst du deine Ziele viel klarer definieren und dich auf das konzentrieren, was wirklich zählt.

Selbstreflexion ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem produktiveren Leben. Wenn du deine Kernwerte kennst, wird es viel einfacher, die richtigen Prioritäten zu setzen und weniger in die Falle der Prokrastination zu tappen. Also, warum nicht gleich heute damit anfangen und herausfinden, was dich wirklich antreibt?

 

2. Planung und Organisation

Nachdem du nun ein besseres Verständnis deiner Kernwerte hast, ist es an der Zeit, diese Erkenntnisse in die Tat umzusetzen. Ein wesentlicher Schritt dabei ist eine gute Planung und Organisation deines Alltags. Ich weiß, das klingt vielleicht erst einmal nach Arbeit, aber glaub mir, es lohnt sich!

Ein strukturierter Tagesablauf kann Wunder wirken, um Prokrastination zu reduzieren. Wenn du deinen Tag im Voraus planst und klare Prioritäten setzt, fällt es dir viel leichter, Aufgaben anzugehen und nicht in die Aufschieberitis-Falle zu tappen. Eine Methode, die ich persönlich sehr hilfreich finde, ist die Pomodoro-Technik. Dabei teilst du deinen Tag in kurze, produktive Arbeitsintervalle von 25 Minuten, gefolgt von einer kurzen Pause. Das hilft nicht nur, fokussiert zu bleiben, sondern macht die Arbeit auch weniger überwältigend.

Aber nicht nur Techniken können dir helfen, sondern auch die richtigen Werkzeuge. Hier kommt der Vertellis Klarheitsplaner ins Spiel. Mit ihm kannst du nicht nur deine wichtigsten To-Dos planen, sondern auch regelmäßige Check-ins mit dir selbst machen. So behältst du nicht nur den Überblick über deine Aufgaben, sondern behältst auch deine mentale Gesundheit im Auge. Stell dir vor, du beginnst deinen Tag mit einem klaren Plan und einem kurzen Moment der Selbstreflexion – wie viel produktiver und zufriedener würdest du dich fühlen?

Gute Planung ist der Schlüssel zur Überwindung von Prokrastination. Mit den richtigen Techniken und Werkzeugen kannst du deine Tage effektiver gestalten und Schritt für Schritt deine Ziele erreichen. Also, schnapp dir deinen Planer und lege los – die Welt wartet auf deine großartigen Ideen!

 

3. Ziele und Bestimmung finden

Jetzt, da du deine Kernwerte kennst und deinen Alltag besser organisiert hast, können wir uns dem nächsten wichtigen Schritt widmen: dem Finden deiner Ziele und Bestimmung. Langfristige Ziele zu haben, die dich wirklich begeistern und motivieren, ist ein wesentlicher Faktor, um Prokrastination zu überwinden. Wenn du genau weißt, wohin du willst, fällt es dir viel leichter, dranzubleiben und nicht in alte Muster zurückzufallen.

Ein großartiger Ansatz, um deine Ziele klar zu definieren, sind SMART-Ziele. Das bedeutet, dass deine Ziele spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden sein sollten. Anstatt zu sagen: „Ich möchte produktiver sein“, könntest du dir zum Beispiel vornehmen: „Ich werde in den nächsten drei Monaten jeden Tag 30 Minuten an meinem Buchprojekt arbeiten.“ Diese Klarheit hilft dir, fokussiert zu bleiben und deine Fortschritte zu verfolgen.

Ein weiteres wunderbares Werkzeug, das dir helfen kann, deine Bestimmung zu finden und klare Ziele zu setzen, ist das Vertellis Bestimmungs-Deck. Dieses Kartendeck bietet dir eine Reihe von durchdachten Fragen und Übungen, die dir dabei helfen, tiefer in dich hineinzuschauen und herauszufinden, was du wirklich im Leben willst. Stell dir vor, du nimmst dir an einem ruhigen Wochenende Zeit, um dich mit diesen Karten zu beschäftigen. Durch die Reflexion über die Fragen und das Durchführen der Übungen wirst du nach und nach ein klareres Bild von deinen Lebenszielen bekommen.

Wenn du deine Bestimmung gefunden hast und weißt, was du wirklich erreichen möchtest, wird es viel einfacher, motiviert zu bleiben und Prokrastination zu überwinden. Deine Ziele geben dir eine Richtung und einen Sinn, der dir hilft, auch an schwierigen Tagen dranzubleiben.

Also, warum nicht heute damit anfangen? Setz dich hin, denk über deine Ziele nach und nutze das Vertellis Bestimmungs-Deck, um tiefer in deine Wünsche und Träume einzutauchen. Die Reise zu deinem erfüllteren und produktiveren Selbst beginnt genau jetzt!

Zu guter Letzt

Jetzt, da wir gemeinsam durch die wichtigsten Schritte gegangen sind, um Prokrastination zu überwinden, hoffe ich, dass du dich motiviert und bereit fühlst, diese Strategien in deinem Leben auszuprobieren. Selbstreflexion, gute Planung und klare Ziele sind die Schlüssel, um endlich die Aufschieberitis hinter dir zu lassen und ein produktiveres, erfüllteres Leben zu führen.

Erinnere dich daran, dass es völlig normal ist, manchmal ins Straucheln zu geraten. Der Weg zur Überwindung der Prokrastination ist kein Sprint, sondern eher ein Marathon. Also, lass uns loslegen und das Beste aus jedem Tag machen!

Feiertage Edition - Sinnvolle Fragen für mehr Verbindung und gute Gespräche
Feiertage Edition - Sinnvolle Fragen für mehr Verbindung und gute Gespräche
17,49 19,99

Erlebe Verbundenheit und bewusste Offline Zeit dank dieses Fragekartenspiels!

Mit Feiertage Edition werden echte Gespräche, Verständnis füreinander und Aufmerksamkeit zur Nr. 1 in eurer gemeinsamen Zeit zuhause.

Zusammen reflektiert ihr die vergangene Zeit und teilt eure Träume und Pläne für die kommende. Lernt einander als Familienmitglieder oder Freund/innen noch besser kennen.

  • Das Nr. 1 Spiel für Tage zuhause auf dem Sofa
  • Bereits von mehr als zwei Millionen Menschen auf der ganzen Welt gespielt
  • 5 Jahre in Folge weit vor den Feiertagen ausverkauft
Produkt ansehen

Customer Reviews

Based on 1119 reviews
90%
(1007)
10%
(112)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael Timmermeester
Ein toller Leitfaden für sehr schöne Gespräche

Wir haben es mit unseren erwachsenen Kindern „gespielt“.
Wir waren alle überrascht, was alles auf den Tisch kam😊
Diese Gespräche verbindet die Familie aufs Neue … einfach eine ganz tolle Sache !
Vielen Dank!!

A
Annette Wieland
Gespräche mit Tiefgang

Vielen Dank für eure Fragen!
Vorgesehen hatte ich das Spiel für unseren kleinen und feinen Freundeskreis zu Sylvester. Unerwartet haben wir das nun als Paar zu zweit verbracht und so auch nur zu zweit gespielt. Obwohl wir nun schon über 20 Jahre zusammen sind und uns wirklich gut kennen waren die Fragen Anregung über Themen zu sprechen, die uns sonst nicht eingefallen wären. Auf jeden Fall eine absolute Empfehlung - wir werden uns mit Sicherheit die Ergänzungskarten bestellen.

S
Sybil Liebelt
Super Produkt und super Team dahinter

Das Team ist wahnsinnig gut und die Produkte sicher auch! Wenngleich eines meinen Geschmack nicht getroffen hat, sind sie super in der Abwicklung der Bestellung und super, nein mega super, wenn man mal nicht ganz so zufrieden ist! 10000 Punkte von mir!